Die Idee war ja “aus Prinzip” ins Wasser zu gehen. Schließlich bietet sich das ja Ende April nicht so oft an. Viel Überwindung kostete es allerdings nicht, denn die Wassertemperatur erlaubte es durchaus, ein paar kleinere Runden zu schwimmen.

Mein Nachbar suchte zwecks Temperaturmessung erfolglos seinen Quecksilber-Sensor. Meine Anregung, dafür seine eigenen Zehen zum Einsatz zu bringen, überzeugte ihn nicht sehr. Vermutlich werde ich von ihm morgen mehr über die Wirklichkeit erfahren.