Wieder einmal frage ich mich, ob das Ende des Jahres nicht eine große Täuschung ist. Schließlich haben wir uns doch erst vor Kurzem Mut für das Jahr 2012 zugesprochen. Das war auch gut so, denn wir haben ihn im abgelaufenen Jahr sowohl wirtschaftlich als auch weltuntergangsmäßig gebraucht.

Nun, die Reise geht weiter und ich wünsche uns allen ein Neues Jahr, das voller wohlklingender Geigen hängen möge.

X-Mas 2012 - Prosit 2013_v2_privat_600px

Ich wünsche Euch für das kommende Jahr vor allem Gesundheit und als Streusel am Lebenskuchen viele kleine und große Freuden und Erfolge.