Du hast keine Chance, aber nutze sie. (Achternbusch)

Monat: Dezember 2016

Viel positive Energie im Jahr 2017

Ein persönlich spannendes und gesellschaftlich beängstigendes Jahr geht zu Ende und ich wünsche uns für 2017 Gesundheit und jede Menge Animo.

Prosit 2017

2017 brauchen wir den positiven Willen eine zunehmend ökonomisierte und automatisierte Welt mit deutlich weniger verfügbaren Arbeitsplätzen lebenswert zu gestalten. Visionen sind gefragt. Auf allen Ebenen. Nicht zuletzt auch künstlerische. Ich wünsche uns deshalb sinnhafte Entwürfe für eine lebenswerte gesellschaftliche Zukunft und die dafür erforderlichen intelligenten Lösungen. Mögen uns all die beredten Zungen gegeben sein, die es braucht um diejenigen eines Besseren zu belehren, denen 70 Jahre Frieden offenkundig schon zu lange währt.

Auf ein friedvolles, kunstbeseeltes und prosperierendes Jahr 2017 mit viel positiver Energie und inspirierenden und emotional erfüllten sozialen Beziehungen.

Literarische Weihnachtstrauma-Therapie

Die Szene Margareten lud ins Perchtenstüberl. Zur Weihnachtsfeier der anderen Art. Die Art war Kunst und mitunter unartig.  Thema, no na ….

Lesung im Perchtenstüberl in Wien Margareten.

Die literarischen Perchten waren teils schön, teils schiach, es gab aber auch die außerirdischen der Andrea Sturm, die sich ihren eigenen kulturellen Reim auf das menschliche Weihnachtsgeschehen machten. Eines war aber allen gemeinsam. Sie waren großartig gearbeitet, von den Künstlern gekonnt performiert und sie wurden von den Gästen mit Wonne & Schauern rezipiert.

© 2021 Flying Sufi

Theme von Anders NorénHoch ↑